Preise für die Freunde der Umwelt

Die Stadt Regensburg würdigte das Engagement von Grundschulen und Firmen

Umweltpreisträger
Vorbildlicher Einsatz für die Natur: Die Träger des Umweltpreises und der
Anerkennungsurkunden präsentieren sich vor dem Alten Rathaus. (Foto: Kober)

REGENSBURG (wa). Regensburger Schulen und Unternehmen haben sich vorbildlich für die Umwelt engagiert. Dafür übergab Bürgermeister Gerhard Weber gestern im Kurfürstenzimmer die Umweltpreise und Anerkennungsurkunden.

In der Kategorie "Umweltpreis 2001 der Stadt Regensburg", der mit 2000 Mark dotiert war, wurden das Berufliche Schulzentrum Matthäus Runtinger, die Hans-Herrmann-Grundschule und der Arbeitskreis Umwelt der Von-der-Tann-Grundschule ausgezeichnet. Anerkennungsurkunden erhielten die RegLogKooperation, die Firma Infineon und das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum für Körperbehinderte. In seiner Laudatio sagte Bürgermeister Gerhard Weber, das Berufliche Schulzentrum Matthäus Runtinger habe sich im Sinne der Agenda 21 u.a. auch durch eine Ausstellung verdient gemacht. Sie trug den Titel: "Ist mein Lebensstil noch zukunftsfähig?"

Die Hans-Herrmann-Grundschule hat sich vorbildlich für alle im Umkreis der Schule lebenden Vogelarten eingesetzt. Der Arbeitskreis Umwelt der Von-der-Tann-Grundschule habe das Thema "Vermeiden, Trennen und Verwerten von Müll" auseinandergesetzt.

Die RegLogKooperation wurde mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet, weil sie in der Vermeidung von Verkehren in der Altstadt Vorbildfunktion erfülle. In der RegLog kooperieren regionale Transporteure. Die Firma Infineon, die letztes Jahr mit dem Umweltpreis ausgezeichnet wurde, erhielt heuer eine Anerkennungsurkunde für ihren Beitrag "Stoffflussanalyse einer Halbleiterproduktion". Dadurch versuchte die Firma die Transparenz der Material-, Energie- und Kostenstruktur zu verbessern.

Das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum wurde für den Bau von Nistkästen aus Recyclingholz ausgezeichnet. Die Werkgruppe fertigt seit zehn Jahren aus Abfallholz Nistkästen und lässt diese unter fachlicher Betreuung in der Natur anbringen.

Quelle: MZ, 19.07.2001
Stand: 26.09.2017 00:33
Mauersegler