Städtischer Ausschuss beschließt den Umweltpreis '99

Hauptpreise gingen an Bundeswehr, Grundschule Hans-Herrmann, MR und Toshiba

Regensburg (wr) - Der städtische Ausschuss für Umweltfragen und Naturschutz hat in seiner Sitzung Mitte Juli beschlossen, den Umweltpreis 1999 der Stadt Regensburg für besondere Verdienste auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes wie nachfolgend zu vergeben.

In der Kategorie "Umweltpreis der Stadt Regensburg", der mit jeweils 2.000 Mark dotiert ist werden ausgezeichnet:

Bundeswehr, Bajuwarenstr.1, 93053, für die Teilrestaurierung des Vitusbaches in der gleichnamigen Gartenanlage;

Grundschule Hans-Herrmann, Isarstr.24, 93057 Regensburg, für ihr Projekt "Rettet die Mauersegler der Hans-Herrmann-Volksschule";

Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Falkensteinerstr. 8, 93059 Regensburg, für die Errichtung eines Wertstoff- und Entsorgungszentrums;

Toshiba Europe GmbH, Regensburg Operations, Leibnitzstr.2, 93055 Regensburg, für die Einführung einer neuen Verpackung für den sensiblen Bereich elektronischer Produkte.

In der Kategorie "Anerkennungsurkunde" werden ausgezeichnet: Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger, Prüfeningerstr. 100, 93049 Regensburg für ihr Projekt "Umwelt Online";

Arbeitsgruppe "Fledermaus-/Schleiereulenschutz" im Bund Naturschutz, Pfeilstr. 1, 93051 Regensburg, für die Durchführung verschiedener Artenschutzmaßnahmen im Stadtgebiet;

Arbeitsgruppe "Schulgarten" der Konradschule (HS), Posener Str. 81a, 93057 Regensburg für den Unterhalt eines Schulgartens im Rahmen des schulischen Umwelt- und Naturschutzes;

Pater- Rupert- Mayer- Zenrum, Bildungsstätte für Körperbehinderte, Puricellistr. 5, 93049 Regensburg, für die Bewahrung der Schöpfung durch praktische Umwelterziehung;

Siemens-AG, Abteilung Automatisierungs- und Antriebstechnik, (SI/UWS), Siemensstr. 10, 93055 Regensburg, für Wassereinsparungen bei A&D ET Gerätewerk Regensburg.

Oberbürgermeister Hans Schaidinger wird den Preis öffentlich am nächsten Dienstag im Kurfüstenzimmer des Alten Rathauses verleihen, so die städtische Pressestelle abschließend. Der Umweltpreis war in den Jahren zuvor öffentlich ausgeschrieben.

Quelle: Wochenblatt, 21.7.1999
Stand: 26.09.2017 00:33
Mauersegler